Patchzeiten

Patchzeiten

Freie Eisanmietungszeiten im LLZ Dortmund

Die Olympiastützpunkt Westfalen gGmbH stellt leistungsorientierten Breitensportlern auch in der Saison 2018/2019 Zeiten für die Anmietung auf Pachtbasis zur Verfügung. Die Nutzung der Zeiten muss vorab angemeldet und in der Belegungsliste vermerkt sein (ansonsten ist eine Nutzung ausgeschlossen). Nur angemeldete und auf der Belegungsliste ausgewiesene Sportler dürfen die Patchzeiten belegen.

Leider ist es in der Vergangenheit häufiger vorgekommen, dass Patchzeiten, welche über einen längeren Zeitraum angemeldet wurden, nicht oder nur teilweise genutzt wurden. Aus diesem Grund nehmen wir ab dem 01.01.2020 nur noch Anmeldungen für die jeweils darauf folgende Woche an und nicht mehr – wie bisher – für eine unbestimmte Zeit im Voraus. Ausgenommen von dieser Regelung sind aktive Sportler der beiden Dortmunder Eiskunstlaufvereine welche an Wettbewerben des LEV NRW teilnehmen. Eine Anmeldung zu Patchzeiten muss somit bis sonntags, 24:00 Uhr für die darauf folgende Woche erfolgen.

Für die Nutzung jeder Patchzeit wird ein Betrag von 7,00 € berechnet. Am Kassenautomat im Eingangsbereich des Zentrums können entsprechende Patchkarten gekauft werden.

Für die Anmeldung nutzen Sie bitte ausschließlich das weiter unten aufgeführte Kontaktformular.

Hier finden Sie die aktuellen Patchzeiten und deren Belegung (Stand 10.02.2020).

Patchzeiten für die 7. – 9. KW 2020 (10.02 – 01.03.2020)

  •  

Einwilligungserklärung gemäß EU-DSGVO

Hier finden Sie die Datenschutzerklärung der OSP Westfalen gGmbH.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte oder eine andere Verwendung erfolgt nicht.

Rechte des Betroffenen: Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht

Sie sind gemäß § 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber der OSP Westfalen gGmbH (Vertragspartner) um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.

Gemäß § 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber der OSP Westfalen gGmbH (Vertragspartner) die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch (an OSP Westfalen gGmbH, Strobelallee 60a, 44139 Dortmund) oder per E-Mail (info@osp-sportstaetten.de) an den Vertragspartner übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Übermittlungskosten.